Tel.: +49 (0)7335 96990 0
E-Mail: info@hotel-hoehenblick.de
Adresse: Obere Sommerbergstrasse 10
D-73347 Mühlhausen im Täle

  • Deutsch
  • English

Schnell und direkt online buchen mit der Vertrauensgarantie: Wir garantieren, dass Sie bei uns immer den erhalten!

 

Mühlhausen im Täle

Eingebunden zwischen Albvorland und Albhochfläche liegt Mühlhausen am Albtrauf auf einer Höhe von 545 m NHN und bietet den idealen Ausgangspunkt für Freizeitaktivitäten auf und rund um die Schwäbischen Alb.

Die schönsten Wanderwege, Fahrradrouten, Sehenswürdigkeiten und Serpentinenstrecken liegen direkt vor der Tür…

Albtrauf und schwäbische Alb erleben...

…in der wunderschönen Natur des Albtraufs. Zu Fuß oder auf zwei Rädern – Genießen Sie die einzigartige Umgebung rund um Mühlhausen im Täle. Egal ob auf der Hochfläche am Buch oder bei den Eselhöfen – der Albtrauf lädt Sie ein zum Wandern, Radeln, Walken, Reiten oder auch einfach nur zum Spazieren gehen…

Erfrischend im Sommer…

  • Freibad in Wiesensteig – 2 km
  • Thermalbad in Bad Ditzenbach – 3 km
  • Thermalbad in Bad Boll – 10 km

Unsere liebsten Entdeckungen in Mühlhausen…

Besucherpodest Hohenstadt – Steinbühltunnel 
Ganz nah dran am Baugeschehen für Stuttgart 21.
Der 4,8 Km lange Steinbühltunnel beginnt im Filstal bei Wiesensteig und führt Richtung Hohenstadt. Er beschließt den Albaufstieg Richtung Ulm.
Mehr erfahren…

Kapelle und Pfarrkirche St. Margaretha in Mühlhausen im Täle
Ein besonderer Ort der Ruhe. Kleine Kapelle im Herzjesu Stil mit wunderschönem Hochaltar und Kreuzweg.

Todtsburger Höhle – Abenteuer im Reich der Tropfsteine
Vom Waldparkplatz an der Eselsteige in Richtung Eselhöfe geht ein kleiner unscheinbarer Pfad zur Todtsburger Höhle. Von da ab entdecken Sie auf einer kleinen Abenteuer-Tour die naturbelassene Höhle am Rande der Schwäbischen Alb. Sie eignet sich besonders für Familien mit kleinen Höhlenforschern.

Für Abenteurer: Geführte Höhlentour mit unserem Guide Uwe auf Anfrage.

Kräuterführungen  
Die Kräuterpädagogin und studierte Agraringenieurin gibt ihr umfangreiches Wissen gerne an Sie weiter. Bei Führungen durch Ihren eigenen Kräutergarten in Hohenstadt mit über 50 Kräutern oder bei einer Wildkräuterführung direkt bei uns am Hotel.

www.krauternatur-hohenstadt.de

Wir liegen im Kreis Göppingen mit ganz viel Natur…

Entlang des Albtraufs liegt die größte zusammenhängende Streuobstlandschaft Mitteleuropas. Damit haben wir hier nicht nur ein Streuobstparadies, sondern tragen auch die Verantwortung für einen wahren Schatz, denn die Streuobstwiesen sind Lebens- und Nahrungsraum für über 5.000 verschiedene Tiere und Pflanzen.

Hier gedeihen seltene Pflanzen, alte Obstsorten und heilende Wildkräuter. Hersteller von außergewöhnlichen regionalen Produkten finden sich überall in der Region zum Beispiel in Bad Ditzenbach und Auendorf.

Schon gewusst:

Im Landkreis Göppingen gibt es 36 Landschaftsschutzgebiete die zusammen etwa ein Viertel der Lankreisfläche ausmachen. So kommt mit 250.000 Obstbäumen auf jeden Einwohner ein Baum.

Schauen Sie sich doch mal um im Landkreis Göppingen

…in der Umgebung. Für tagesaktuelle Tips sprechen Sie uns einfach an. Wir verraten Ihnen unsere aktuellen Lieblingsziele!

Bad Ditzenbach

Vinzenz Therme

Im natürlichen warmen Thermalwasser der Vinzenz Therme kann man den Alltragsstress vergessen und für einige Stunden das eigene Wohlbefinden und die Gesundheit in den Mittelpunkt stellen. Mit Schwimmen und Bewegung im warmen Thermalwasser, Schwitzen in der Sauna oder im Dampfbad, Massagen, Lichttherapie, Unterwassermusik und Aqua Sport dreht sich in der Vinzenz Therme alles um die Balance von Körper, Geist und Seele.

Die Canisiusquelle sprudelt mit natürlicher Wärme aus den Tiefen der Schwäbischen Alb und ist frei von schädlichen Umwelteinflüssen.

Erlebnis-Kräutergarten

Ein Erlebnis für die Sinne. Auf 3000 m² wurde mit viel Liebe ein Park angelegt, in dem etwa 350 verschiedene Pflanzenarten in einem naturnahen Umfeld erlebt, erschnuppert und erfühlt werden können. Der Kräutergarten ist in zehn verschiedene Themenbereiche untergliedert. Neben dem Inhalatorium mit wohltuender salzhaltiger Meeresluft und dem Heilpflanzengarten verführt Sie der Duft- und Farbengarten. Der Kräutergarten gehört zum großen Verkauf des Kräuterhauses Sanct Bernhard.

Hiltenburg

Die Hiltenburg liegt oberhalb von Bad Ditzenbach. Nach einer kleinen Wanderung von 45 Minuten erreichen Sie die Burgruine auf dem Schlossberg. Mit einer herrlichen Aussicht werden Sie nach diesem Anstieg belohnt. Erleben Sie die „Geschichte im Turm“: Auf zwei Ebenen informiert die Ausstellung über die Geschichte der Hiltenburg und gewährt Einblicke in den Alltag ihrer Bewohner und das Schicksal der Burg nach der Zerstörung. Einzigartig ist die Rekonstruktion eines mittelalterlichen Kachelofens.


Drackenstein

Die kleinste Gemeinde der Region Stuttgart – Sagenumwobener Ort

Der Verkehr der großen weiten Welt liegt direkt vor der Haustüre. Fast jeder kennt ihn, den Drackensteiner Hang, die bei Autofahrern berühmt-berüchtigte Strecke der hier geteilten A8. Hier wurde beim Bau Autobahn eine Höhle zugeschüttet, in der der Sage nach ein Drache die Tochter des Kaisers von Marokko entführt und gefangen gehalten haben soll. Befreit und geheiratet wurde sie von einem Junker, nachdem dieser das Ungetüm umgebracht hatte. Möglicherweise geht der Name des Ortes auf diese Drachensage zurück.

Wasserfall und Grotte

Eines der „Wahrzeichen“ von Unterdrackenstein ist sicherlich der Wasserfall. Eingebettet in einen mächtigen Tufffelsen rauscht je nach Jahreszeit das durch Karstgestein der Schwäbischen Alb versickerte Wasser ins Tal. Besonders zur Winterszeit entstehen beeindruckende Eisgebilde. Dieser Tufffelsen beherbergt auch die Mariengrotte, die unterhalb der Michaelskirche gelegen ist.

Marienkapelle

Die Marienkapelle in Oberdrackenstein weist eine Besonderheit auf. Das 1853 im neugotischen Stil erbaute Kirchlein wird zwar von der katholischen Kirche verwaltet, dennoch gehört sie den „Bürgern von Drackenstein“. Offensichtlich wollten sie Mitte des 19. Jahrhunderts nicht immer den Fußweg hinab nach Unterdrackenstein in die dortige Michaelskirche in Kauf nehmen und errichteten deshalb diese Kapelle.


Wiesensteig

Burgruine Reußenstein

Kühn steht die Ruine Reußenstein auf dem hochragenden Felsenriff am Nordrand der Schwäbischen Alb – rund fünf Kilometer nordwestlich von Wiesensteig. Sie zählt zu den schönsten Burgruinen der Schwäbischen Alb.

Filsursprung

Ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt ist der Filsursprung. Die Quelle entspringt in einem idyllischen Tal und bahnt sich ihren Weg vorbei an schönen Wiesen.

Wiesensteiger Geopfad

Der Wiesensteiger Geopfad zeigt einen Querschnitt durch versteinerte 150 Millionen Jahre alte Schwammriffe. Er führt entlang des Sommerbergs zu geologischen Fenstern, die den Blick auf jahrmillionen altes Gestein aus der Zeit des Oberjura freigeben. 


Geislingen

WMF-Fabrikverkäufe

Nach mehr als 100-jährigem Bestehen der Fabrikverkäufe Geislingen erwarten Sie heute neben der WMF Fischhalle auf über 4.000 m² weitere 19 Outlet-Shops. Über 30 Home-, Garten- und Lifestyle-Marken erwarten Sie in entspannter Open-Air Atmosphäre – das ganze Jahr lang unwiderstehlich günstig. 


Metzingen

OutletCity Metzingen

Willkommen in der OUTLETCITY METZINGEN, der Heimatstadt von HUGO BOSS. Es erwartet Sie ein einmaliges Einkaufserlebnis in über 80 Outlet-Shops mit Premium-Mode-Marken, Accessoires und Produkten aus Deutschland & Europa. Dauerhafte Preisnachlässe von 30 – 70 % – so wird Shoppen zum Vergnügen!


Süßen

Kunstgießerei Starssacker

Besuchen Sie den Skulpturengarten der bekannten Kunstgießerei. Auf über 8.000 m² können Sie in einem großzügig angelegten Skulpturenpark die Faszination „Kunst im Garten“ genießen und erleben. Finden Sie auch Ideen und Inspirationen für Ihren Lebens(t)raum Garten zu Hause.

Nach Voranmeldung sind Gruppenführungen durch die Produktionsstätten möglich. Lernen Sie dabei so manchen Künstler oder fleißigen Kunsthandwerker kennen. Ihren Besuch im Skukpturengarten können Sie außerdem mit einem Abstecher in die Starssacker Galerie kombinieren.


Ulm

Ulmer Münster

Das Ulmer Münster ist die Kirche mit dem höchsten Kirchturm der Welt und die größte evangelische Kirche in Deutschland.

Das Münster lädt ein zu Gottesdiensten und Andachten, zu Konzerten und kulturellen Veranstaltungen, zu Besichtigung, Führungen und Turmbesteigung.

Fischer Viertel

Idyllisch an der Mündung der Blau in die Donau gelegen, erwarten Sie eine Fülle an Gassen, Brücklein und natürlich Fachwerk im Überfluss.

Einst Heimat der Handwerker, haben sich heute im malerisch restaurierten Quartier Restaurants, Galerien und kleine Fachgeschäfte mit teils ungewöhnlichem Angebot etabliert.


Stuttgart Autostadt

Mercedes-Benz Museum

Die Mercedes-Benz Welt ist ein Kundenzentrum des Unternehmens Daimler in Stuttgart-Bad Cannstatt. Es wurde am 19. Mai 2006 eröffnet und besteht aus dem neuen Mercedes-Benz-Museum und dem Mercedes-Benz-Center. Das Areal liegt direkt vor dem Haupttor des Mercedes-Benz-Werks Untertürkheim an der B 14 auf einem künstlich aufgeschütteten Hügel gegenüber der Mercedes-Benz-Arena im Neckarpark.

Auf ihrem Weg durch das Museum erleben Sie eine Zeitreise durch mehr als 130 Jahre Automobilgeschichte.

Porsche Museum

Aus einem Gedanken wurde Wirklichkeit. Heute befindet sich direkt am Stammsitz der Porsche AG in Stuttgart-Zuffenhausen eines der spektakulärsten Automobilmuseen der Welt. Lassen Sie sich begeistern von mehr als 80 Fahrzeugen auf 5.600 Quadratmeter Ausstellungsbereich.

…Großer Bikergarage= Check
Wasch- & Trockenraum= Check
Sauna= Check
Leckeres Essen= Check
Regionales Bier= Check
Herzlicher Service= Check
Entspannt Schlummern= Check

Und dazu noch zentral gelegen und die tollsten Serpentinen Strecken in nächster Nähe…

…was braucht es mehr für einen gelungenen Biker Ausflug oder Zwischenstopp auf der Reise?

Bikers WELCOME!

Fragen Sie nach Angeboten für Clubs oder Vereine.

Kurvenkratzen auf d’r Alb

Unser Angebot für Biker

  • Begrüßungsgetränk
  • Abendessen an beiden Abenden
  • 2 Übernachtungen
  • Frühstück vom reichhaltigen Büffet
  • Nutzung der Sauna
  • Bikergarage
  • Trockenraum, Waschplatz
  • Tourenvorschläge
  • WLAN-Internetzugang
  • Parkplätze

Online Buchen


„Asphaltbrennen“ im Täle

Genialer Ausgangspunkt für traumhafte Touren über die Schwäbische Alb

  • Welcome-Drink
  • 3-Gang-Abendmenü
  • 1 Übernachtung
  • Frühstück vom reichhaltigen Büffet
  • Nutzung von Sauna
  • Bikergarage
  • Trockenraum, Waschplatz
  • Tourenvorschläge
  • WLAN-Internetzugang
  • Parkplätze

Buchbar für Gruppen ab 10 Personen | Buchung auf Anfrage

…liegen wir mit 430 km Radwegnetz in einem ausgezeichneten, fahrradfreundlichen Landkreis.

Ausleihen, aufsitzen und los geht´s mit dem E-Bike über die Schwäbische Alb – entspanntes Radeln mit dem Elektrofahrrad!

Auf Vorbestellung bei der Erlebnisregion schwäbischer Albtrauf kommt Ihr Wunsch E-Bike direkt an´ s Haus, das Höhenblick ist ein Bikepoint.

Genussbiken auf der Schwäbischen Alb

  • 3 x Übernachtung
  • 3 x Vital-Frühstück vom reichhaltigen Büffet
  • 3 x abends 3-Gänge Radler-Menü
  • 3 x Vesper mit isotonischem Getränk
  • Radlerkarten
  • Trockenraum/Radelgarage
  • Waschplatz/Werkstatt
  • Nutzung der Sauna
  • WLAN-Internetzugang
  • Parkplätze

Buchbar für Gruppen ab 10 Personen
Buchung auf Anfrage


Geführte Mountainbike-Touren

Die reizvollen Landschaften am Rande der Schwäbischen Alb bieten Biketrails vom Feinsten und dazu ein gut ausgebautes Radwegenetz – ein ständiges Auf und Ab an der Albkante entlang, so daß man in einen Flow gerät, der süchtig macht.
Ob spannende Downhills oder chillige Flowtrails – jede Tour wird zu einem ultimativen Naturerlebnis.

Für Sportler die´s wissen wollen…


Filstalroute

Mühlhausen im Täle liegt direkt an der Filstalroute und ist ein idealer Ausgangspunkt für herrliche Radtouren, bei denen jeder Radfahrer auf seine Kosten kommt.

Ob Sie mit Familie oder solo unterwegs sind, gemütlich oder sportlich – die Umgebung bietet Abwechslung und jede Menge lohnender Ausflugsziele.

Begeben Sie sich mit dem Fahrrad auf eine Entdeckungsreise entlang der Fils. Die Filstalroute bildet das verbindende Element zwischen den Landschaftsparks Albtrauf und Fils, die Geschichte und Gegenwart, Natur und Kultur miteinander vereinen. Auf einer Gesamtlänge von 67 Kilometern führt sie von ihrem Ausgangspunkt am so genannten Bahnhöfle, von den Höhen der Schwäbischen Alb bei der Burgruine Reußenstein bequem hinab in das Hasental, vorbei am grauen Stein und weiter in das Obere Filstal.


Elektrofahrräder

Erkunden Sie den Albtrauf mit Elektrofahrrädern.
Der Albtrauf präsentiert sich, inmitten der Schwäbischen Alb, zwischen Stuttgart und Ulm, von seiner besten Seite. Die Begegnung mit der Landschaft wird zu einem einzigartigen Erlebnis. Wachholderheiden und Orchideenwiesen zu entdecken, sind Momente großer Freude – zu jeder Jahreszeit. Genießen Sie unsere sanften Bergkuppen und Täler, Burgen und Höhlen und natürlich unsere heilkräftigen Quellen. Oder besuchen Sie die Ortschaften des Helfensteiner Landes – Kirchen, Kunst und kulinarische Köstlichkeiten – Tradition und Originalität verbinden zwölft Städte und Gemeinden.

Hier Fahrräder mieten…